Aktuelles

Jahreshauptversammlung 03.12.2021


Weihnachtsaktion Frisör Ehlen und Benefizradler e.V.


Radtour 2022


Benefiz-Radler spenden 15.000 € an soziale Einrichtungen

Anlässlich der diesjährigen Radtour von Wittlich über Trier, Bitburg und zurück nach Plein mit dem Abschluss in der Alten Pleiner Mühle spenden wir 15.000 € an 6 soziale Einrichtungen. Die Spendensumme des laufenden Jahres beträgt nun schon 35.000 €, und erhöht somit das Spendenergebnis seit 2007 auf 418.000 €. Herzlichen Dank an die vielen Unterstützer. Dankeschön an den Bürgermeister Joachim Rodenkirch von der Stadtverwaltung Wittlich für die Verabschiedung sowie der Bitburger Braugruppe für die tolle Bewirtung.


Ortsgemeinde & Pleiner Vereine sammeln 10.000 € für Flutopfer

Die Ortsgemeinde und die Vereine, Kirchenchor & Gesangverein, der Musikverein, der Freizeitsportverein, die Freiwillige Feuerwehr, und die Benefiz Radler sammeln durch Ihren Spendenaufruf 10.000 €. Allen Spendern sagen wir an dieser Stelle ein Herzliches Dankeschön. Ortsbürgermeister Bernd Rehm und die Vorsitzenden der Vereine beratschlagten lange und spenden die Gelder an folgende Einrichtungen... Die Laurentius Stiftung Bad Neuenahr - Ahrweiler (Helfet einander, erhält 5.000 €. Hier ist der ehemalige Kaplan von Wittlich und Plein, Herr Heiko Marquardsen der Koordinator), die Wellkyller Mühle in Welschbillig, und die Freiwillige Feuerwehr in Kordel je 2.500 €. Anbei das Foto mit der Spendensumme nach unserer Beratung.

Vorne von links nach rechts Ortrud Ostermann ( Musikverein ), dazu Bernd Rehm ( Ortsbürgermeister Plein ) Eddy Linden ( Benefiz Radler und Freizeitsportverein ).
Hinten von links, Andreas Thul ( Kirchenchor und Gesangsverein ), Frank Krischel ( Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr )

Weitere Spenden werden gerne von uns entgegengenommen, und uneigennützig an Bedürftige gespendet. Anbei die Bankverbindung.( Benefiz Radler eV. )
Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG
DE22 5876 0954 0008 0224 90


Verdienstmedaille Eddy Linden


Flutkastastrophe - Plein hilft


Radtour im Oktober


Lehnen Gruppe unterstützt Benefiz Radler e.V.

Sehlem. Durch eine sehr großzügige Spende unterstützt die Unternehmensgruppe Lehnen, mit Hauptsitz in Sehlem den gemeinnützigen Verein Benefiz Radler e.V. mit 10.000 €. Anstelle der sonst üblichen Weihnachtspräsente hat sich die Fa. Lehnen für eine Spende entschieden. Uns liegt am Herzen, das die Spende bei bedürftigen Menschen ankommt, so die Worte von Herrn Lehnen.

Es gibt in unserer Region viele Stellen, die dringend Hilfe benötigen und deswegen möchten wir gerne heimische Personen, soziale Projekte und Einrichtungen unterstützen. In dem gemeinnützigen Verein Benefiz Radler e.V. haben wir auch einen verlässlichen Partner gefunden, der sich seit 2007 mit vielen diversen Spenden-Aktionen einen Namen gemacht hat und unsere Spenden an die richtigen Stellen weiter gibt. Am Mittwoch, den 14.04.2021 wurde unter Einhaltung der vorgeschriebenen Maßnahmen die offizielle Spendenübergabe in Sehlem durchgeführt. Auf dem Bild sind zu sehen: Horst Hower und Eddy Linden von den Benefiz Radler e.V. sowie von der Fa. Lehnen Herr Karl-Heinz Lehnen und Herr Christoph Lehnen.

Kleine Anmerkung von Eddy Linden, dem 1. Vorsitzenden der Benefiz Radler e.V.: Es ist für unseren Verein schon eine große Wertschätzung, das solch ein Unternehmen wie die Unternehmensgruppe Lehnen, uns das Vertrauen schenkt, Ihre Spenden sinngemäß und in der Region an die richtigen Stellen weiter zu leiten. Dafür gilt Ihnen unser großer Respekt. Ein Herzliches Dankeschön!


Jahreshauptversammlung


Jeder Cent zählt!


Das Spenden Projekt für das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier läuft noch. Es würde mich freuen, wir das gemeinsam packen. Bitte an Freunde und Bekannte weiterleiten.  Bisher sind 1300 € im Spendentopf. 1200 €  fehlen noch. Es würde mich riesig über Eure Unterstützung. Einfach unter www.betterplace.org --- Benefiz Radler e.V. suchen, und auf den Spendenbutton klicken. Bei Rückfragen gerne bei mir melden.

Eddy Linden


Projekt Brüderkrankenhaus Trier

Das Spenden Projekt für das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier läuft noch. Es würde mich freuen, wir das gemeinsam packen. Bitte an Freunde und Bekannte weiterleiten. Bisher sind 500€ im Spendentopf. 2000€ fehlen noch. Es würde mich riesig über Eure Unterstützung.

https://www.betterplace.org/de 




Eddy Geburtstags-Spenden-Tour




Vortour der Hoffnung
Vortour der Hoffnung






safe the date


Spendenübergabe TRANSPORTA Wittlich


Aktueller Spendenstand 01/2020




Hilfe für Nick




700 Kilometer in 7 Tagen

 
Benefiz-Radler kehren mit 15.000 € im Gepäck aus Freiburg zurück.
45 Radfahrer und 6 Begleitpersonen starteten am 13.09.2019 zur diesjährigen Benefiz Radtour von Wittlich nach Freiburg.

Nach der Verabschiedung bei der VG Wittlich Land führte die erste Etappe nach Kell am See. Von dort wurde am zweiten Tag nach Idar-Oberstein geradelt. Tag drei führte entlang der Nahe und des Rheins nach Mainz. Abends waren die Radler Gast in der Sportsendung SWR Sport. Tags darauf fand ein Empfang in der Staatskanzlei statt, bevor es am Rhein und Neckar weiter ging nach Heidelberg. Schweigen-Rechtenbach, entlang der südlichen Weinstraße, war Ziel des fünften Rad Tages. Tag sechs und sieben fuhren die Radler durch Frankreich nach Kehl und schließlich zum Zielort Freiburg im Breisgau.

Einen herzlichen Dank gilt den einzelnen Zielorten, die uns alle sehr freundlich empfangen haben. Besonders bedanken wir uns bei der Stadt und der VG Wittlich-Land, der Stadt Idar-Oberstein, der Staatskanzlei Mainz, den Städten Hamm, Philippsburg und Breisach im Breisgau. Hier fanden unvergessliche Empfänge statt, durch die u.a. eine Spendensumme von 15.000 € erfahren werden konnte. Doch „Nach der Tour ist vor der Tour“. So laufen jetzt schon die Planungen für das kommende Jahr. Hier bieten die Benefiz-Radler eine vier Tages Tour nach Luxemburg an. Weitere Infos erhalten sie unter www.benefiz-radler.de.




6. Benefiz-Hallenturnier im Eventum


Verleihung Förderpreis


Eifelradtour 2018 - Eindrücke


10 Jahre Benefiz-Radler!




5. Benefiz Hallenturnier im Eventum Wittlich


Sterne des Sports: Benefiz-Radler sind dabei

 

Pressebericht  >> hier



Jubiläums Sportfest FSV Plein ein voller Erfolg

Das Jubiläums Sportfest des FSV Plein verbunden mit dem Benefiz Konzert mit Django Reinhard war seitens der beiden Vereinen FSV Plein 1982 eV. und den Benefiz Radler eV. ein voller Erfolg.

Mit 8000,00 € Spenden für das Projekt von Lotto Rheinland „Kinder ein Lächeln schenken“ und je 1000,00 € für die beiden Benefiz Teams „ Kicker gegen Krebs – Krebsgesellschaft Trier “ und die

„Sinti Kicker – Sinti Kicker sind Botschafter von Integration und Toleranz“

Flyer Benefiz-Radler

Flyer
Flyer

Partner

www.betterplace.org

Ehrungen

Stille Starts 2018

Stille Starts 2018
mehr Infos hier

Sterne des Sports 2017

mehr Infos

Verleihung des Integrationspreises 2012

mehr Infos

Fair-im-Sport-2011

mehr Infos

Konstanin-Sonderpreis 2010

mehr Infos

Extras